x


Aktuelles/ Blog



zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt

Zur Zeit wird gefiltert nach: Exkursionen
Filter zurücksetzen

Exkursionen - 10.09.2017  08:49

Fachexkursion nach Chicago und Detroit

vom 22. August – 2. September 2017

Die Fachexkursion gab 15 bayerischen Lehrerinnen und Lehrer verschiedener Schularten und Fachbereiche die Möglichkeit, sich mit den wesentliche Entwicklungslinien der amerikanischen Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts vor Ort vertraut zu machen. 
Der geographische Raum des Rust Belt, mit dem Fokus auf den baukulturellen Entwicklungen in den Metropolregionen Chicago und Detroit, bot dabei den äußeren Rahmen für die Erkundung zahlreicher exemplarischer Bauwerke der Architekten Frank Lloyd Wright und Ludwig Mies van der Rohe.
Durch intensive Kontakte mit der School of Architecture & Urban Planning der Universität von Wisconsin standen dabei auch die theoretischen Grundlagen der Gestaltung von Architektur im Mittelpunkt der Betrachtung.
Besondere Brisanz erhielt die Fachexkursion durch den unmittelbaren Vergleich der beiden städtischen Räume von Chicago und Detroit, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Chicago präsentierte sich als das pulsierende Mekka und die Wiege der modernen amerikanischen Architektur. Eine Stadt, die ihre baukulturellen Möglichkeiten voll genutzt hat und sich in ihren spiegelnden Fassaden stets selbst bewundert. Detroit erschien dahingegen als eine geläuterte Metropole, die sich von alter Größe träumend momentan völlig neu erfindet.
In diesem Spannungsfeld der beiden Städte wurden die wesentlichen Themenschwerpunkte der Fortbildung entwickelt:
- Einblick in die multikulturelle Gesellschaft unter den Aspekten ethnischer und sozialer Segregation, Integration und Assimilation; 
- Urbanisierung, Entstädterung und Reurbanisierung;
- Regionale und soziokulturelle Identitäten in den USA;
- Schulentwicklung und Schulhausbau in den USA;
- Aktuelle Entwicklungen der Architekturvermittlung an amerikanischen Schulen und Hochschulen;

Das intensive zwölftägige Programm bot dabei genug Raum auch jeweils eigene und sehr persönliche Schwerpunkte zu setzten.

Exkursionen - 08.01.2014  14:21

Fachexkursion nach Brüssel, Belgien

Die LAG Architektur und Schule, Bayern führte vom 16.- 20. Juni 2014 eine  Fachexkursion nach Brüssel durch.

Exkursionen - 21.09.2013  22:58

Basler Beispiele

Partizipation bei der Planung von Schulen und Stadträumen
Fachexkursion der LAG Architektur und Schule vom 18. bis 21.09.2013 nach Basel

Auf Einladung des schweizer "Netzwerk Bildung & Architektur" waren Mitglieder der LAG mit Architekt/innen und Bildungsplaner/innen einige Tag ein Basel um sich über aktuelle Tendenzen der Schul- und Stadtentwicklung zu informieren.
Die vom Netzwerk perfekt vorbereitete geführte Exkursion bot zahlreiche Fachvorträge, Führungen mit Basler Expert/innen und bot vielfältigen Anlass zu Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Struktur:
1.    Stadt
1.1. Brennpunkte der Basler Siedlungsentwicklung in der Übersicht
1.2. Basel als Kernstadt der Trinationalen Agglomeration TAB
1.3. Demokratische Mitwirkungsformen bei der Basler Stadtentwicklung

2.    Bildung
2.1. Aktuelle Herausforderungen an Schulraumbau durch Veränderungen des Bildungssystems, der Lernformen und Tagesstrukturen
2.2. Gute aktuelle Beispiele für Kommunikation und Partizipation bei Schulbauten
2.3. Non-formales Bildungsnetzwerk 4057 Basel

Exkursionen - 05.04.2013  13:14

Exkursion Istanbul

Programmablauf (anklicken)

Vom 23. bis 30. März 2013 hat die LAG ihre erste Exkursion veranstaltet.
Ziel der Studienreise mit 20 Teilnehmer/innen war Istanbul, wo es um die Auseinandersetzung mit traditioneller christlicher und islamischer Baukunst ging, um die Einflüsse untercheiedlichster Kulturen, die die Stadt früher und heute prägen, zeitgenössische Architektur und Kunst sowie die Frage, wie sich eine Stadt ohne Planung entwickelt.
Mittelpunkt der Exkursion waren die Wohnungen von Manzara-Istanbul, zu Füßen des Galaturms gelegen und mit bester Aussicht über Bospurus und Goldenes Horn, in denen die Teilnehmer/inne in kleinen Gruppen untergebracht waren.
Fachkundige Führungen wurden ebenfalls von Manzara angeboten und durch Referate bzw. Führungen einiger Exkursionsteilnehmer/innen ergänzt.
Darüber hinaus bestand genügend Freiraum, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und zu genießen.




Kontakt###Impressum###Disclaimer+##Sitemap###Mitgliederbereich

Die Bayerische Architektenkammer und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördern die Beschäftigung mit dem Thema Architektur im Unterricht.